Pál Kelemen

Wissenschaftlicher Oberassistent am Institut für Ungarische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Eötvös Loránd Universität Budapest

Forschungsprofil

Forschungsschwerpunkte:

Geschichte philologischer Praktiken, Sammeln und Schreiben im 19. Jahrhundert, Bildprosa in der deutschsprachigen und ungarischen Literatur des 19. Jahrhunderts, das Werk von Imre Kertész.

Publikationen:

  • »No More!« A Humorous Reflection on Recycling of Texts and Illustrations around 1840 in Hungary, in: PeriodICON. Studien zur visuellen Kultur des Journals (2020).
  • HERZATTACKEn. Begegnungen mit einer Vergangenheit, die nicht vergeht, in: Weimarer Beiträge (2019)
  • Philology in the Making. Analog/Digital Cultures of Scholarly Writing and Reading (Hg. zusammen mit Nicolas Pethes, 2019). Web: https://miki.elte.hu/kelemenpal, https://btk.academia.edu/KelemenPál